Am Sonntag ist schon wieder der 1. Advent!

Nussecken zum Dahinschmelzen

Ja, Weihnachten steht schon bald vor der Tür. Überall wird die Weihnachtsdeko ausgepackt und alles festlich geschmückt. Auch die Weihnachtsmärkte sind schon eröffnet!
Die Jahreszeit ist perfekt, um es sich mit seinen Liebsten gemütlich zu machen, wie wäre es also mit gemeinsam Plätzchen backen!?

Nichts gegen das übliche Spritzgebäck, aber hier möchte ich ein besonderes Nussecken-Rezept von meiner Oma vorstellen!

Omas Nussecken-Rezept

Der Mürbeteig:

- 300 g Mehl
- 150 g Zucker
- 150 g Butter
- 1 Ei
- ½ Pck. Backpulver

Alle Zutaten zu einem Mürbteig verarbeiten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen.

***

Der Mürbeteig wird jetzt vor Aufbringen des Belages mit Marmelade/Gelee bestrichen. Da kann man ganz nach eigener Vorliebe und Geschmack auswählen. Ich persönlich nehme sehr gerne dunkle Sorten wie z.B. Preiselbeere.

***

Der Belag:
- 250 g Zucker
- 200 g Margarine
- 400 g gemahlene Haselnüsse
- 1 Pck. Vanillinzucker
- 1 Pck. Bittermandelaroma
- 5-6 EL Wasser

Margarine, Zucker, Vanillinzucker in einem Topf zerlassen und aufkochen. Dann Nüsse, Wasser und  Bittermandelaroma dazu-
geben. Die Masse auf dem mit Marmelade bestrichenen Mürbteig verteilen.

***

Backofen:
Bei 180º (Heißluft etwa 150º / 160º) ca. 35 Minuten backen.

***

Sofort nach dem Backen schneiden und nach Erkalten die Ecken in Schokoladenguss eintauchen oder wie auf dem Foto dezent verzieren.

 

Zur Übersicht Aktuelles

Copyright © 2018 Personality– Business-Design · Personality-Werbung · Siegen · Impressum · Datenschutzerklärung · Programmierung + CMS c74.de Webdesign aus Siegen